The honest thief – Harte Arbeit

Liam Neeson ist ja bekannt für seine Action geladenen nachdenklichen Typen. In „The honest thief“ legt er aber nochmal einen drauf. Er ist ein hart arbeitender Bankräuber, der Wert auf gute Arbeit legt. Die Tresore welche er knackt sehen danach völlig unversehrt aus, da ihm sein Ganovenethos so wichtig ist, dass er auch noch die Wände neu verputzt damit nichts auffällt.

Das könnte auch noch ewig so weitergehen, wenn er nicht die Liebe seines Lebens kennengelernt hätte und sich nun stellen will, damit die Beziehung auf guten Beinen stent. Aber hier fangen die Schwierigkeiten an.

Spannend an „The honest thief“ ist das Zwischenspiel zwischen 4 FBI Agenten, welche an der Legalisierung des Meisterdiebes beteiligt sind. Alle haben andere Ansichten, welche das ehrliche Leben für den reuigen Verbrecher schwer, hart und lebensgefährlich machen.

Die Charakter der Agenten, des Bankräubers und seiner Freundin verändern sich im Film und man ist sich nie sicher welche Entscheidungen die Personen als nächstes Treffen. Das ist spannend und immer nachvollziehber. Schade ist, dass es am Ende sehr glatt geht mit dem Plan und die bösen Agenten überführt werden. Aber spannend ist es allemal.

Regie: Mark Williams

Darsteller: Kate Walsh, Liam Neeson, Jai Courtney, Jeffrey Donovan

Land: USA

DVD/Blu-ray-Release: 01.04.2021 (digital schon ab 28.01.2021)

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.