STAR WARS – Der Aufstieg Skywalkers

Regie: J.J. Abrams
Darsteller: Carrie Fischer, Mark Hamill, Adam Driver, Daisy Ridley, John Boyega
Land: USA
Kinostart: 19.12.2019

The Millenium Falcon in STAR WARS: THE RISE OF SKYWALKER.

Wenn man in den inzwischen 9ten Teil der STAR WARS Saga geht, dann scheint es zuerst so als ob man wieder mal einen Film der Reihe konsumiert. Teil 7 und 8 waren ja stellenweise Wiederholungen mit anderen Figuren. Dann sitzt man im Kino, das Licht geht aus und eine dunkle Pause entsteht, in welcher die Zeit stehen zu bleiben scheint. Plötzlich knallt das STAR WARS Logo mit dem bekannten Soundtrack in das Kino und man ist sofort wieder elektrisiert. Sternenhimmel und der übliche in das Universum entschwebende Text ist angenehm bekannt, aber verspricht Neues.

C3PO (Anthony Daniels), Finn (John Boyega) and Poe Dameron (Oscar Isaac) in STAR WARS: THE RISE OF SKYWALKER.

Die neuen Charaktere sind inzwischen bekannt und ans Herz gewachsen. Sie spielen mit den früheren Figuren aus dem STAR WARS Universum mühelos zusammen. Man fühlt sich wie in einem Setting mit guten alten Freunden, identifiziert sich teilweise mit alten als auch mit neuen Rollen und erlebt ein bekanntes als auch vollkommen neues STAR WARS Universum. Das Schöne hierbei ist, dass Unstimmigkeiten aus früheren Filmen behoben werden. Lose Enden werden zusammengeführt und vielschichtige Charaktere ausgearbeitet. Die Vielschichtigkeit ist wohl das Entscheidendste an dieser sehr guten Umsetzung. Auch die Androiden haben Tiefe und Witz, der sich in diesem Teil noch weiter gesteigert hat.

Lando Calrissian (Billy Dee Williams) in STAR WARS: THE RISE OF SKYWALKER.

Dazu gibt es noch interessante Einblicke in das Jedi/Sith Universum, welches weitere für die nötige Tiefe eines gehaltvollen Films sorgt. Man merkt hier die führende und handwerklich sorgsame Hand des Regisseurs J.J. Abrams, der ja überwiegend als Produzent aktiv ist. J.J. hat den langen Atem den es braucht um eine Saga fortzuführen und hat hier auch als Autor gewirkt. So konnte eine phantastische Geschichte mit vielen passenden Wendungen entstehen, welche ein würdevolles Ende setzt.

Kylo Ren’s restored helmet in STAR WARS: THE RISE OF SKYWALKER.
Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.